Der beste Freund als Sex-Partner?

Was haltet ihr davon mit dem besten Freund im Bett zu landen?

Dass aus einer Freundschaft, ein gekuschel, ein gemeinsames Filme gucken wird. Dann ein Blick, ein Kuss, gefummel, einer ist auf den anderen scharf und sie gehen sich an die Wäsche, landen schließlich im Bett und das regelmäßig.

Heiße WhatsApp Nachrichten werden ausgetauscht, quasi wird dieser Moment den man zusammen erlebt hat, wiederholt. Man hält es nicht aus und fährt nach Feierabend sofort zu dem anderen um das umzusetzen was sich vorher geschrieben wurde!

Alles ohne vorher zu wissen was der andere will. Dann verliebt sich einer in den anderen, ohne ein Wort zu sagen, da man den anderen nicht verlieren will und nicht weiß wie der andere fühlt? Es so schön ist wie es gerade ist?

 

Vegesst es, alles selbst mitgemacht, ständiges Gefühlschaos. Führt ein klärendes Gespräch und findet heraus was der andere will. Man bzw frau hofft dass mehr daraus wird, wir fühlen uns wohl und sind total verschossen und werden eifersüchtig, außer man hat es natürlich nur auf den Spaß abgesehen.

Irgendwann wird es krampfig, verbringt weniger Zeit miteinander, der Kontakt wird weniger und schon ist eine vorher so tolle Freundschaft im Arsch!

Ganz ehrlich, überlegt euch gut sowas anzufangen! Wenn keiner von euch spätestens nach den ersten Anzeichen mit dem anderen spricht und aufklärt was Sache ist nimmt es seinen Lauf und zerstört mind. einen von euch innerlich oder eure Freundschaft! Punkt.

 

Gern könnt ihr euch bei Fragen auch an mich wenden oder eure eigene Meinung dazu abgeben, würde mich freuen 

26.7.14 20:36, kommentieren